Fachanwalt Baurecht

Joachim Schrader ll.m.

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

 0 211 900979 0
schrader@schrader-mansouri.de

Zollstraße 11, 42103 Wuppertal
Kai 13, 40221 Düsseldorf

Schlichtung und Schiedsverfahren

Adjudikation, Schlichtung und Schiedsverfahren sind die Wege des Konfliktmanagements im Bau- und Architektenrecht.

Adjudikation 

Ein Verfahren der Adjudikation kann nur stattfinden, wenn die Parteien diese auch vereinbart haben. Das Verfahren der Adjudikation ermöglicht den Parteien einer baurechtlichen Auseinandersetzung die Herbeiführung einer schnellen verbindlichen Entscheidung im laufenden Bauvorhaben.

Schlichtung

Vermeidung einer gerichtlichen Auseinandersetzung steht den Parteien die Schlichtung zur Verfügung. Der Schlichter kann angerufen werden, um auf Basis der Rechts- und Vertragsordnung sowie unter Berücksichtigung aller baurechtlichen Aspekteeine einvernehmliche Lösung herbeizuführen. Eine Schlichtung ist möglich, wenn die Parteien sich auf eine einvernehmliche Lösung einlassen. Es stehen den Parteien verschiedene Verfahrensordnungen für die Schlichtung zur Verfügung.

Schiedsgericht

Im schiedsgerichtlichen Verfahren können Vorteile durch abgekürzte Verfahrensdauer und reduzierte Gesamtverfahrenskosten genutzt werden. Schiedsgerichte in Bausachen werden regelmäßig qualifiziert besetzt. Auch hier stehen verschiedene Verfahrensordnungen zur Verfügung, die einzelne Regelungen zum Verfahrensablauf enthalten.

Hinweis zur Schlichtung, Schiedsverfahren, Adjudikation.